Stets im Einklang mit EU-Recht

CE-Kennzeichnung unserer Anlagen.

Jede Anlage, die wir für unsere Kunden erstellen, ist ein neues „Produkt“. Es darf erst dann in Verkehr gebracht werden, wenn es die Anforderungen aller anwendbaren EU-Richtlinien erfüllt. Als Hersteller der Anlage achten wir schon während der Entwicklung darauf, dass die notwendigen EU-Richtlinien eingehalten werden. Schließlich bestätigen wir die Einhaltung der EU-Richtlinien mit einer Konformitätserklärung. Dafür stellen wir das CE-Kennzeichen aus und bringen es an der Anlage an.

 

 

Bei der CE-Kennzeichnung können wir auf das sehr große Know-how der HELDELE Automation GmbH zurückgreifen und von deren Experten Anlagen auch separat beurteilen lassen.

 

Bei Anlagen, die wir erweitern oder bei denen wir Bauteile zuliefern, erstellen wir eine Einbauerklärung.

 

Zum Konformitätsverfahren gehört auch eine Risikobeurteilung nach der EN ISO 12100:2010. Das ist eine Sicherheits-Grundnorm (A-Norm). Bei speziellen Maschinentypen (wie etwa einer Presse) greift eine eigene Produktnorm (C-Norm).

 

HELDELE Automation GmbH - Maschinensicherheit

 

Unser Partnerunternehmen HELDELE Automation unterstützt Sie mit einem ganzheitlichen Dienstleistungspaket rund um die Maschinensicherheit. 

 

Zur Seite

Partner

 

Wir pflegen enge Partnerschaften, bei denen alle Seiten vom ge­gen­sei­ti­gen Know­how profitieren, fle­xi­bler re­agie­ren können und die Syn­er­gi­en der kol­le­gia­len Zu­sam­men­ar­beit nutzen.

 

Zur Seite

Sicherheitstechnik

 

Auf Basis Ihrer individuellen Sicherheitsanforderungen und Risikobewertung erstellen wir für Sie eine Abschaltmatrix. Damit beschreiben wir, über welche Sicherheitsfunktion bestimmte Aktoren abgeschaltet werden. Um die Gefahrensituation für den Bediener zu beenden.

 

Zur Leistung

Montageanlagen

 

Erstellen Sie hochpräzise und mit Null-Fehler-Toleranz aus Einzelteilen Komplettprodukte. Die Produktionsschritte dafür leisten unsere Montageanlagen. Von A wie ablegen bis Z wie zusammensetzen.

 

Zur Lösung